Artikel aus dem Handelsblatt vom 07.04.2016 | © Handelsblatt GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Oliver Brendel ist neuer Geschäftsführer von Lightkid

Oliver Brendel, einst Entwicklungschef von Constantin Entertainment und Vice President bei ProSiebenSat.1, übernimmt die Geschäftsführung der Münchner Produktionsfirma Lightkid.

Die Lightkid GmbH hat am 01.02. Oliver Brendel zum Geschäftsführer ernannt, der in dieser Funktion bereits für die Constantin Entertainment im Ausland tätig war und in seinen verschiedenen Funktionen bei ProSiebenSat.1 und Constantin Entertainment u.a. Formate wie “Extrem schön“, “The next Uri Geller“ und “Sportfreunde Pocher“ verantwortet hat.

Hauptgesellschafter Paul Koch: „Wir freuen uns, mit Oliver Brendel einen erfahrenen Manager an Bord zu haben, der seit Jahren Teams führt und Formate erfolgreich umsetzt.“

Koch weiter: „Die Lightkid GmbH hat sich in ihren Anfangszeiten primär der Entwicklung von Formaten und dem Aufbau von Strukturen gewidmet, jetzt sind wir überzeugt davon, mit Oliver Brendel den richtigen Mann gefunden zu haben um den nächsten Schritt zu machen.“

Oliver Brendel: „Zusammen mit meinen Kollegen bei Lightkid freue ich mich sehr darauf, unsere Formate den Sendern zu präsentieren und die Firma weiter auszubauen. Als neuer Player im Markt geht es uns vor allem darum, uns als zuverlässiger und kreativer Produzent zu etablieren. Als USP haben wir uns auf die Fahne geschrieben, eigenes Geld in Casting und Piloten zu investieren um den Sendern weit entwickelte Formate vorstellen zu können.“

E-Mail an Oliver Brendel